Expertenwissen bei Infrarotheizungen – überflüssig oder wichtig?

Bedeutung der Beratung beim Kauf von Infrarotheizungen

Die Notwendigkeit Expertenwissen bei Infrarotheizungen zu benötigen scheint nicht gegeben. Immerhin hebt sich die Infrarotheizung von anderen Heizsystemen deutlich ab, da die Installation sehr einfach ist. Kaufen, Aufhängen, Stecker in die Steckdose und schon ist es wohlig warm in der Wohnung. Wer so seine neue Heizung plant, wird eine Enttäuschung erleben.

Wieso Expertenwissen bei Infrarotheizungen unverzichtbar ist

Die Installation der IR-Heizung ist tatsächlich sehr einfach, aber die Planung erfordert viel Fachwissen. Dies erklärt sich durch die Funktionsweise der Wärmewellenheizung. Diese ist grundlegend anders als bei Konvektoren.

Das Wort Konvektion hat seinen Ursprung im lateinisch „convectum“ = „mitgetragen“. Es steht für Strömungstransport. Dies bedeutet nichts anderes, als das die Wärme sich im Raum über Luftströmungen verbreitet. Für die Berechnung der Heizleistung ist der Wärmeverlust durch die Wände und der Größe des Raums von Bedeutung.

Die Infrarotheizung sendet Wärmewellen aus, welche die Wände des Raumes erwärmen. Diese werden zu Wärmequellen und erwärmen ide Luft. Daher ist beim Heizen mit Wäremewellen auch das Material der Wände und deren Oberfläche von großer Bedeutung. Leichtbauwände beispielsweise können wenig Wärme speichern, reflektierende Flächen nehmen die Strahlung nicht auf und bleiben kalt. Großes Expertenwissen bei Infrarotheizungen ist daher nötig, um die richtige Größe und Anzahl an Panels zu bestimmen.

Generell besteht die Gefahr, dass aus Unkenntnis zu schwach dimensionierte IR-Heizungen ausgewählt werden. Da die Steuerung über Raumthermostate erfolgt, hat dies drastische Folgen für den Stromverbrauch. Der Grund liegt auf der Hand: Der Raum erreicht nie die gewünschte Wärme und die Heizung geht in einen Dauerbetrieb. Bei richtiger Dimensionierung heizt das Element lediglich sporadisch, wenn die Temperatur absinkt.

Um diese Problem zu vermeiden, bietet Haller Infrarot die Heizungen ausschließlich über den Fachhandel an.

Montage der Heizungen

Obwohl die Grundvorstellung Heizung aufhängen und anschließen korrekt ist, braucht es auch für die fachgerecht Montage Fachwissen. Bei den Konvektoren ist es fast egal, wo sich die Heizkörper befinden, da Luftbewegungen die Wärme verteilen. Expertenwissen bei Infrarotheizungen ist gefragt, um die genaue Position der Heizung im Raum zu bestimmen. Die Strahlen breiten sich in grader Linie aus und müssen auf eine Wand oder den Boden treffen, um ihre Wirkung zu entfalten. Auch die Einrichtung des Raumes hat daher Einfluss auf die Effizienz der Heizung.

Die Experten von Haller helfen bei der Auswahl der Heizpaneele und berücksichtigen auch die zusätzlichen Optionen. Infrarotheizungen können als Bildheizung teil des Raumschmucks sein. Spiegelheizungen sind beispielsweise im Bad perfekt. Ein großer normaler Spiegel würde die Strahlen einer IR-Heizung reflektieren und so ein Aufheizen der Wand behindern. Diese geschieht nicht, wenn der Spiegel selbst Quelle der Wärmewellen ist. Zum Expertenwissen bei Infrarotheizungen gehört auch, dass diese über die Vorteile von LED Lichtrahmen an IR-Heizungen informieren.

Die richtige Heizung fndet nur, wer alle Eckdaten des Raums berücksichtigt und sich ausgezeichnet n der Produktvielfalt auskennt. Das ist der Grund, wieso Expertenwissen bei Infrarotheizungen von so großer Bedeutung ist.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere